wer ich bin

Ich bin eine freiberufliche Gestalterin im Herzen des Ruhrgebiets. Der Kern meiner Arbeit ist die Konzeption, Planung und Umsetzung zeitgemäßer und unverwechselbarer grafischer Erscheinungsbilder. Ich entwickle und gestalte mit Leidenschaft und Sachverstand Printmedien und Websites, gestalte Logos und Designrichtlinien und denke in Kampagnen und Lösungen.

Auf Augenhöhe kommuniziert man am besten. Ich möchte wissen, mit wem ich es zu tun habe. Deshalb widme ich mich persönlich jedem Menschen, konzentriert und mit dem nötigen Zeit- und Denkaufwand.

Bei Aufgabenstellungen und Themen, für die ich brenne, bin ich am besten. Deshalb versuche ich, möglichst viel im Bereich Kultur, Nachhaltigkeit und Soziales zu arbeiten. Aber auch bei anderen Themen bin ich mit Zeit, Energie und Herzblut dabei.

Je nach Aufgabe kann ich auf ein Netzwerk von begabten Menschen aus dem Bereich Design, Text, Fotografie, Lektorat und Druck zurückgreifen. Das bereichert mich und meine Arbeit und lässt keine Aufgabe zu groß werden.

Wenn ich nicht arbeite, grabe ich den Gemüseacker um, verbringe Zeit mit meinen Söhnen, mache Wortkunstwerke und versuche so viel wie möglich in der Nähe von Bäumen zu sein.

Bild eines Waldes

was ich kann

  • 25 Jahre Berufserfahrung als Art Direktion
  • Konzeption Entwurf
  • Teamleitung
  • Beratung
  • Präsentation
  • Corporate Design
  • Literaturkonzept
  • Magazin
  • Geschäftsbericht
  • Infografik
  • Kommunikation für Theater
  • eMagazin
  • Bildkonzept, Organisation und Realisation
    von Shootings
  • Imagekampagne
  • Retusche
  • CD-Manual
  • Geschäftsausstattung
  • Katalog
  • Veranstaltungsplakat
  • Adobe Creative Suite
  • Reinzeichnung
  • Druckabwicklung

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Konzeption und Gestaltung eines Magazines zur Dokumentation eines Tanztheater-Projektes von Frauen mit und ohne Krebs am Theater Freiburg. Umfang: 52 Seiten

Referenz Frauenselbsthilfe nach Krebs

Theater Oberhausen

Konzeption und Gestaltung von E-Magazines für das Theater Oberhausen. Konzept und Layout von bewegten und bewegenden Seiten. Für BGP

Referenz Theater Oberhausen

Blooms

Gestaltungs- und Illustrationskonzept eines Kochbuches. Umfang: 152 Seiten, Hardcover.

Referenz Blooms

Vorarlberger Landestheater

Responsives Relaunch der Homepage.

Referenz Vorarlberger Landestheater

Universitätsklinikum Freiburg

Heldenh(a)eft. Idee, Konzeption und Gestaltung eines Klinik-Magazines mit Image- und Unterhaltungsfaktor für Kinder und Erwachsene. Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Freiburg. Umfang: 48 Seiten

Referenz Theater Oberhausen

Weise Seiten

Freie Arbeit. Format A5, 98 Seiten, gedruckt in durchnummerierter gestempelter Kleinauflage. Poesie mit einfarbigen Illustrationen. Offene Fadenheftung in rot.

Referenz Weise Seiten

RuhrBühnen

Entwicklung eines kommunikativen Konzeptes und eines Corporate Designs für das Theaternetzwerk RuhrBühnen. Für BGP

Referenz RuhrBühnen

Theater Oberhausen

Liebt euch! Konzeption, Text und Realisation der
Abokampagne für das Theater Oberhausen mit
den Bildern des Spielzeitheftes der Spielzeit
2019/20

Referenz liebteuchimAbo

Vorarlberger Landestheater

Konzeptionelle Neugestaltung der Stückplakate
in der Spielzeit 2019/20

Referenz Vorarlberger Landestheater